Meine Cookie Auswahl
Hair Advisor

Du hast dünner werdendes Haar und willst es so schnell wie möglich pflegen?

Dir ist aufgefallen, dass dein Haar definitiv dünner wird? Du hast bereits recherchiert und die Ursachen gefunden? Deshalb ist es jetzt an der Zeit, etwas dagegen zu tun. 80 % der Frauen leiden unter Haarschäden, die zu dünner werdendem Haar führen. 35 % der Frauen haben feines oder dünner werdendes Haar. Die angebotenen Lösungsansätze jedoch sind oftmals irritierend und/oder kostspielig.

Das muss nicht sein.

Wenn du dein Problem kennst, gibt es praktische und einfache Lösungen. Wir geben dir hier Tipps, was bei dünner werdendem Haar zu tun ist, damit du schneller das gewünschte füllige, lebendige Haar erhältst.

Was hilft bei dünner werdendem Haar?

Hast du übermäßigen Haarverlust in der Haarbürste oder im Abfluss entdeckt? Oder hat der Haarverlust nach und nach eingesetzt und du hast sichtbar dünner werdendes Haar beim Styling entdeckt? Finde heraus, welche Stellen auf der Kopfhaut betroffen sind oder ob dein Haar nicht mehr so voll ist. So kannst du die richtige Antwort auf die Frage „Was tun bei dünner werdendem Haar?“ finden.

Was hilft bei dünner werdendem Haar auf dem Kopf?

Haarverlust auf dem Kopf kann genetische Ursachen haben oder altersbedingt auftreten. Es gibt jedoch auch andere Gründe für Haarverlust. Liegen genetische Ursachen vor, kann man wenig tun, um Haarverlust zu kontrollieren. Du kannst allerdings den Prozess verlangsamen und dein Haar kräftigen.

Vereinbare zunächst einen Termin bei einem Dermatologen, der dir Anweisungen geben kann, was bei dünner werdendem Haar hilft. Ein Dermatologe entscheidet über die weitere Vorgehensweise und welche Medikamente helfen könnten.

Du solltest auch deine Ernährungsgewohnheiten überdenken und prüfen, ob du dein Haar mit genügend Nährstoffen versorgst. Nimmst du ausreichend gute Fette und Öle, Protein und Vitamin B12 zu dir? Diese Nährstoffe unterstützen gesundes Haarwachstum.

Wenn deine Ernährungsweise ausgewogen ist, solltest du eine Haarpflegeroutine zur Kräftigung deines Haars wählen, um den Haarverlust zu verzögern. Stimuliere den Haaransatz für gesundes Haar und schaffe die optimale Voraussetzung für verbessertes Haarwachstum.

Der Pantene Pro-V Roots Awakener ist der perfekte Zusatz in deiner Haarpflege, um Haarwachstum und kräftiges Haar zu unterstützen.

Der Pantene Pro-V Miracles Roots Awakener ist der perfekte Zusatz in deiner Haarpflege, um Haarwachstum und kräftiges Haar zu unterstützen. Dies ist eine gute erste Maßnahme, um dünner werdendem Haar entgegen zu wirken. Weiter unten findest du praktische Stylingtipps für dünne Haare und Hinweise zu förderlichen Lebensgewohnheiten.

Was tun bei Haarausfall am Ansatz?

Sollte dein Haar am Ansatz dünner werden, kann dies, so wie beim Haarverlust auf dem Kopf, genetische Ursachen haben, altersbedingt auftreten oder auf die körperliche Konstitution zurückzuführen sein. Auch Hormone können hier eine Rolle spielen. Ein veränderter Hormonspiegel in der Schwangerschaft, in den Wechseljahren oder sonstige Hormonschwankungen können für vorübergehenden Haarverlust sorgen. Das Haar sollte in diesen Fällen jedoch nach acht bis zwölf Monaten wieder seinen Normalzustand erreicht haben. Sollte dies nicht der Fall sein, wende dich bitte an einen Arzt. Bei Hormonschwankungen können auch Medikamente helfen. Besprich dies zunächst mit einem Spezialisten.

Das Grow Strong Shampoo und die passende Pflegespülung sind mit Bambus und aktiven Pro-V Nährstoffen angereichert, um den Zustand deines Haars zu verbessern

Du könntest auch dein täglich verwendetes Shampoo und die Pflegespülung gegen eine stärkende Formel austauschen, die dein Haar kräftigt und es gegen Haarbruch und Haarverlust* schützt. Das Pantene Pro-V Miracles Grow Strong Shampoo und die nährstoffreiche Pantene Pro-V Miracles Grow Strong Pflegespülung sind mit Bambus und aktiven Pro-V Nährstoffen angereichert, um den Zustand deines Haars zu verbessern.

Gesundes Haarwachstum zu unterstützen und das Haar zu schützen, kann einen äußerst positiven Einfluss auf das Aussehen des Haars haben. Pflege dein Haar mit der Pantene Pro-V Miracles Grow Strong Haarmaske für bis zu 96 % weniger Haarverlust*. Diese Haarmaske ist mit Keratin, Bambus und Biotin angereichert und sorgt für fülligeres und glänzenderes Haar.

Was tun bei dünner werdendem Haar

Du kannst auch mit einigen verschiedenen Stylingtechniken experimentieren, um dünner werdendes Haar weniger sichtbar zu machen. Dafür haben wir folgende Tipps zusammengestellt:

• Den Scheitel anders ziehen. Du solltest den Scheitel auf die andere Seite ziehen. So lassen sich dünner werdende Stellen verdecken. Solltest du einen Seitenscheitel haben, könntest du zu einem Mittelscheitel wechseln und die Seiten mit einem schwerelosen Haarspray wie dem Pantene Pro-V Volumen Pur Haarspray fixieren.

• Vorteilhafter Schnitt. Der richtige Haarschnitt kann das Aussehen von dünner werdendem Haar verschönern und Haarverlust verdecken. Stufen können Tiefe vermitteln und ein Kurzhaarschnitt sorgt für eine fülligere Frisur. Bitte deinen Friseur beim nächsten Friseurtermin um einen vorteilhaften Schnitt bei dünner aussehendem Haar.

• Smart stylen und sanft pflegen. Vermeide Styles, die am Haar ziehen und zerren. Der Stress am Haar kann zu Haarbruch oder Haarverlust führen. Auch Spangen oder Haarklammern können das Haar stressen. Vorsicht auch beim Entknoten. Ersetze deine alte Bürste oder den Kamm durch Naturborsten – falls du dies nicht schon getan haben solltest. So wird natürliches Haarfett im Haar verteilt, um es mit Nährstoffen zu versorgen und gegen Haarbruch zu schützen.

• Die richtigen Produkte verwenden. Du solltest Produkte verwenden, die dein Haar fülliger machen und das Aussehen von dünner werdendem Haar oder Haarverlust* minimieren. Das Pantene Pro-V Miracles Grow Strong Shampoo enthält aktive Pro-V Nährstoffe mit Bambus und Biotin für sichtbar kräftigeres Haar, das gegen Haarschäden durch Styling geschützt ist. Dieses Wundermittel hilft, Haarverlust* zu reduzieren und kräftigt das Haar für einen voller aussehenden Look.

• Auf mehr Feuchtigkeit setzen. Eines der obersten Gebote bei dünner werdendem Haar ist die Verwendung einer Pflegespülung. Feuchtigkeit ist essenziell. Haarbruch und Haarverlust* werden durch trockenes, geschädigtes und brüchiges Haar verursacht. Eine Pflegespülung als Bestandteil der Haarpflegeroutine kann den Feuchtigkeitshaushalt verbessern und Haarbruch minimieren. Wähle eine Pflegespülung, die das Haar kräftigt, wie die Pantene Pro-V Miracles Grow Strong Pflegespülung. Diese feuchtigkeitsspendende Pflegespülung ist frei von Paraffinen und Farbstoffen und mit Biotin und Bambus angereichert, die das Haar besonders kräftigen.

Tipp: Feuchtigkeitspflege auch nach der Dusche.

Durch die Anwendung der Go Longer Leave in Haarpflegecreme schützt du dein Haar vor Schäden durch Styling und lieferst ihm ausreichend Feuchtigkeit.

Durch die Anwendung der Pantene Pro-V Miracles Go Longer Leave-in Haarpflegecreme schützt du dein Haar vor Schäden durch Styling und lieferst ihm ausreichend Feuchtigkeit. Verteile die Leave-in Cream mit den Fingerspitzen in die mittleren Längen des feuchten Haars. Sie stärkt das Haar nachweislich um 100 %**. So kann das Haar länger wachsen!

• Weniger Hitze. Schäden durch Styling können zu Haarverlust und dünner aussehendem Haar führen. Reduziere die Hitze und nutze deine Stylinggeräte seltener, damit sich das Haar erholen kann.

• Die Kopfhaut pflegen. Schenke deiner Kopfhaut mit einer beruhigenden Massage ein wenig mehr Aufmerksamkeit. Diese einfache, beim Duschen morgens oder abends angewandte stressreduzierende Maßnahme hat einen nachgewiesenen Effekt auf den Blutkreislauf und – wie du dir denken kannst – auf das Haarwachstum. Verknüpfe diese erfrischende Pflege der Kopfhaut mit dem Pantene Pro-V Miracles Roots Awakener. Denn diese Formel schafft eine optimale Umgebung für verbessertes Haarwachstum durch Biotin, Bambus und Koffein.

• Keinen Hut tragen. Solltest du regelmäßig eine Kappe oder einen Hut tragen und bemerkt haben, dass dein Haar dünner wird, könnte es an Alopecia liegen – ein schrittweise verlaufender Haarverlust, der durch Ziehen und Druck auf das Haar ausgelöst wird. Solltest du einen Hut tragen, achte deshalb darauf, dass er das Haar nicht erdrückt oder an der Kopfhaut reibt.

Was tun bei dünner werdendem Haar

Lebensgewohnheiten ändern Kleine Veränderungen der Lebensgewohnheiten und der Haarpflege können die Qualität – und Quantität – deines Haars verbessern. Ob Lockenstab oder die verdiente Wellness-Behandlung – du kannst das Aussehen von dünner werdendem Haar durch das Vermindern des Stresslevels und gesunde Ernährung verbessern.

• Weniger Stress. Leichter gesagt als getan. Schon klar! Du meinst, dass Stress der Auslöser für deinen Haarverlust sein könnte? Dann solltest du es mit stressminderndem Yoga oder Meditation probieren. Wenn du allerdings eine etwas schweißtreibendere Betätigung suchst, könntest du im Park joggen oder walken – draußen in der Natur zwischen Bäumen und Wiesen zu sein, senkt nachweislich den Stresspegel.

• Gesund ernähren. Drei Mahlzeiten am Tag mit essenziellen Fettsäuren, Proteinen und Nährstoffen sind empfehlenswert. Jede Mahlzeit sollte eine gute Farbpalette aufweisen, sodass viele verschiedene Vitamine und Mineralstoffe eingenommen werden. Obst und Gemüse nicht vergessen! Mit diesen Vorsätzen stärkst du das vorhandene und nachwachsende Haar.

Solltest du die Ursachen für deinen Haarverlust nicht benennen können, wende dich an deinen Arzt.

*Haarverlust durch Haarbruch
**Stärke gegen Stylingschäden

War dieser Artikel hilfreich?