Meine Cookie Auswahl
Hair Advisor

Hast du bemerkt, dass dein Haar sich dünner anfühlt und aussieht, aber du weißt nicht warum? Folgende Hinweise helfen dir, die Gründe herauszufinden:

Wenn du bemerkst, dass dein Haar dünner wird, kann dies an zwei Dingen liegen: dein Haar wird dünner – die Anzahl der Haare auf deinem Kopf vermindert sich – oder das einzelne Haar wird dünner. Weder die eine noch die andere Option ist wünschenswert. Das Gute ist, dass du mit der Antwort auf die Frage: „Warum wird mein Haar dünner?“ der Lösung schon einen Schritt näher bist.

Wenn du dünner werdendes Haar bemerkt haben solltest, bist du damit nicht allein – 80 % der Frauen leiden unter Haarschäden, die ihr Haar dünner aussehen lassen, und 25 % der Frauen haben feines oder dünner werdendes Haar, um das sie sich Sorgen machen.

Wie findest du also heraus, warum deine Haare dünner werden? Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Wieso werden meine Haare dünner?

Vielleicht hilft ein Blick auf deine Verwandten. Deine Verwandten haben möglicherweise ein wenig schütteres Haar auf dem Kopf? So könnte deine Frage „Warum werden meine Haare dünner?“ schon beantwortet sein – es sind die Gene! Deine Haarfollikel sind bei genetisch bedingtem Haarverlust anfälliger für männliche Hormone. Betroffene Haare schrumpfen ein wenig und werden feiner und dünner – in manchen Fällen fallen sie auch aus.

Sollte in deiner Familie allerdings volles Haar weit verbreitet sein und sich niemand die Frage „Warum werden Haare dünner?“ gestellt haben, könnten andere Gründe vorliegen.

• Schwangerschaft. In der Schwangerschaft geht alles ein wenig drunter und drüber, auch was die Dicke des Haars betrifft. Einige Frauen bemerken, dass ihr Haar während der Schwangerschaft besonders dick aussieht. Dies ist allerdings nur eine vorübergehende Haarfülle: Haare fallen in dieser Zeit nicht aus. Nach der Geburt kann allerdings durch einen Rückgang des Hormons Östrogen Haarverlust festgestellt werden. Dadurch kann das Haar dünner oder weniger voll aussehen. Diese Auswirkungen sind jedoch nur vorübergehend und dein Haar sollte nach rund einem Jahr wieder zu seinem normalen Zustand zurückkehren.

• Hormonelle Schwankungen. Jede Art von Hormonschwankungen. Du nimmst die Pille? Du nimmst die Pille nicht mehr? Du bist in den Wechseljahren? Möglicherweise hast du Gewicht verloren oder zugenommen, was deinen Hormonhaushalt durcheinander gebracht hat? Diese Veränderungen wirken sich auf deinen Körper aus und könnten Antworten geben auf die Frage: „Warum werden meine Haare dünner?“. Die Erklärung liegt oftmals in den Hormonschwankungen, da diese zu Haarverlust im Scheitelbereich führen können. Hormonveränderungen sind somit ein Grund für weniger fülliges Haar im Alter. Je älter du wirst, desto dünner kann das Haar aussehen. Solltest du jedoch das Gefühl haben, mehr Haare als gewöhnlich zu verlieren, solltest du einen Arzt aufsuchen.

• Stress. Hast du schon einmal davon gehört, dass jemand unter nervös bedingtem Haarverlust leidet? Das Phänomen gibt es tatsächlich. Bei Stress steigt der Pegel an männlichen Hormonen an, was zu Haarverlust führen kann – und sonstigen unerwünschten Folgen wie Schuppen oder trockene Kopfhaut. Stress fühlt sich nicht gut an und ist manchmal schwer in den Griff zu bekommen. Sollte Stress allerdings der Auslöser für dünner werdendes Haar sein, können einige Veränderungen in der Lebensführung den Stresspegel minimieren. Du könntest dir beispielsweise selbst eine Kopfmassage geben und durch die damit gesteigerte Blutzirkulation das Haarwachstum anregen.

Der Roots Awakener mit Bambus, Biotin und Koffein bereichert deine Haarpflegeroutine und schafft die ultimative Voraussetzung für verbessertes Haarwachstum.

Der Pantene Pro-V Miracles Roots Awakener mit Bambus, Biotin und Koffein bereichert deine Haarpflegeroutine. Massiere die Formel in den Haaransatz und du schaffst die ultimative Voraussetzung für verbessertes Haarwachstum.

• Strenge Haarstyles. Einige Haarstyles können Haarverlust bedingen. Überraschend? Du hast richtig gelesen. Ein streng gebundener Pferdeschwanz, Haarspangen, die ziehen und zerren oder Haarstyles, die nur durch die Hitze von Stylinggeräten kreiert werden können, verursachen Schäden am Haar, die Haarverlust begünstigen. Der Grund, warum Haare dünner werden könnte Haarbruch sein. Vermeide deshalb Hitzeprodukte und verwende die Pantene Pro-V Miracles Go Longer Leave-in Haarpflegecreme, die mit Bambus angereichert ist, um dein Haar um 100 % zu stärken**. Durch die Pantene Pro-V Miracles Grow Strong Haarmaske stärkst du dein Haar und verminderst Haarverlust* um bis zu 96 %. Verwende die Haarmaske je nach Verfassung des Haars 1–2 mal die Woche oder nach Bedarf, um das Haar wieder aufzubauen und es vor Haarbruch zu schützen. Die Haarmaske enthält selbstverständlich Keratin!

• Deine Ernährungsgewohnheiten. Erstaunlich genug: Deine Ernährungsgewohnheiten könnten eine Antwort auf die Frage „Wieso werden meine Haare dünner?“liefern. So ist es!

Eine ausgewogene Ernährung mit allen notwendigen Nährstoffen ist die Basis für gesundes und kräftiges Haarwachstum.

Denn eine ausgewogene Ernährung mit allen notwendigen Nährstoffen ist die Basis für gesundes und kräftiges Haarwachstum. Forschungen haben gezeigt, dass zwei Dinge das Haarwachstum beeinflussen: Vitamin B12 und Eisen. Du solltest deshalb viel Blattgemüse essen. Falls du als Veggie kein Vitamin B12 aus tierischen Protein zu dir nimmst, versuche es mit guten Nahrungsergänzungsmitteln.

• Einnahme von Medikamenten. Medikamente wie Betablocker, Antidepressiva und Accutane wirken sich auf das Haarwachstum aus. Sollte dies auch bei dir der Fall sein, solltest du einen Arzt zu Rate ziehen.

Beginne in der Dusche mit einer Kombination aus einem stärkenden** Shampoo und einer Pflegespülung wie dem Grow Strong Shampoo und Pflegespülung

Egal, aus welchen Gründen dein Haar dünner wird – mit den richtigen Produkten und Tipps kannst du etwas dagegen tun. Beginne in der Dusche mit einer Kombination aus einem stärkenden** Shampoo und einer Pflegespülung wie dem Pantene Pro-V Miracles Grow Strong Shampoo und Pantene Pro-V Miracles Grow Strong Pflegespülung . Beide enthalten Bambus und Biotin, die starkes** und gesundes Haarwachstum nachhaltig fördern. Dies schützt das Haar gegen Haarbruch, der dein Haar dünner aussehen lässt. Denn das möchtest du vermeiden. Damit kommst du deinem Wunsch nach voller aussehendem Haar ein Stück näher und du wirst mehr Great-Hair-Days erleben.

*Haarverlust durch Haarbruch
**Stärke gegen Stylingschäden

War dieser Artikel hilfreich?