Meine Cookie Auswahl
Hair Advisor

Haarschäden betreffen jeden einmal, sei es durch Färben, Hitzestyling, chemische Behandlungen oder durch tägliche Belastungen.

Die Schäden im Haar lassen es außen stumpf, trocken und gelegentlich wie Stroh aussehen – das dürfte dir gar nicht gefallen. Möglicherweise fühlst du dich auch schuldig, Schäden unwissentlich verursacht zu haben und du weißt nicht, wo du anfangen sollst, damit dein Haar wieder gesund wird.

Was kannst du also tun, um kaputtes Haar zu pflegen? Zunächst solltest du die Art der Schäden feststellen und dann die Sache mit einem guten Haarpflegeprodukt in die Hand nehmen.

Deshalb erfahre hier ohne Umschweife, ob dein Haar geschädigt ist, welche Art von Schäden dein Haar hat und welche Pflege notwendig ist, um geschädigtes Haar zu reparieren.

Ist mein Haar geschädigt? Drei sichtbare Anzeichen

Habe ich Spliss?

Die ersten Anzeichen von Spliss sind weiße Punkte an den Haarenden oder komplett gespaltene Spitzen. Dieser unbeliebte Spliss, den du so gar nicht magst, wird durch tägliche Belastungen, Haarstyling und Umwelteinflüssen – Faktoren, die den F-Layer der Kutikula abtragen, verursacht. Diese äußere Schicht wird mit der Zeit geschwächt und bricht vom Kern des Haares ab, was zu leicht erkennbarem Spliss und rauer Haaroberfläche führt.

Die Lösung: Ein regelmäßiger Haarschnitt beim Friseur sowie Intensiv-Kuren lassen Spliss verschwinden. Gönn dir eine Pflege mit der Pantene Pro-V Repair & Care Intensiv-Maske, um Schäden wie Spliss zu bekämpfen. In nur wenigen Minuten wird dein Haar seidig-weich und die Haarspitzen werden geschmeidig aussehen. Während du ein ausgiebiges Bad genießt oder deine Lieblings-Serie zu Ende schaust, kannst du die Maske auch länger einziehen lassen, wenn dein Haar ein Extra an Pflege benötigt. Sie lässt dein Haar nicht nur gesund aussehen, sondern repariert Schäden von innen.

Raues, stumpfes Haar

Du magst es gar nicht, wenn dein Haar sich rau anfühlt? Dies ist ein wesentliches Anzeichen für geschädigtes Haar. Schäden am Haar werden hauptsächlich durch Veränderung der Struktur beim Styling verursacht, durch chemisches Glätten, Dauerwelle oder Färben. Diese Behandlungen schwächen das Haar und trocknen es aus.

Das trifft auch auf das Hitzestyling mit dem Glätteisen und Lockenstab zu. Wenn du einen Tropfen Wasser auf dein Glätteisen gibst, fängt er an zu zischen und der Tropfen verdampft nahezu augenblicklich – genau wie dein Haar! Das Resultat dieser Hitzeanwendungen: Dein Haar verliert an Feuchtigkeit.

Verwende wöchentlich eine Intensiv-Pflege wie die Rescue Shots, wenn du geschädigtes Haar reparieren und ihm ein gesundes, glänzendes Aussehen geben möchtest.

Die Lösung: Verwende wöchentlich eine Intensiv-Pflege wie die Pantene Pro-V Rescue Shots, wenn du geschädigtes Haar reparieren und ihm ein gesundes, glänzendes Aussehen geben möchtest. Die Ampullen sind nährstoffreich, beruhigen dein Haar in nur einer Minute und reparieren sichtbare Anzeichen von Schäden bei überstrapaziertem Haar. Dein Haar sieht gesünder und kraftvoller aus – und du wirst deine Schuldgefühle nach dem Styling ablegen.

Haarbruch

Haare, die langfristig durch Hitze, Chemikalien oder versäumtes, regelmäßiges Haareschneiden geschwächt sind, sind anfälliger für Haarbruch. Je mehr dein Haar geschädigt ist, desto mehr ist die Kutikula geschädigt, was zu Haarbruch führen kann; in schweren Fällen kann das Haar komplett abbrechen. Nicht so ideal. Die Lösung: Eine stärkende Kur wie unsere Pantene Pro-V Superfood 3 Minute Miracle Pflegespülung ist perfekt, um dein Haar zu stärken und zu pflegen. Die Pflegespülung wirkt wie eine Intensiv-Kur, kann jedoch, weil sie schwerelos ist, so häufig wie eine Pflegespülung verwendet werden.

Wie kann ich kaputte Haare pflegen?

Du kannst nun erste Anzeichen von geschädigtem Haar erkennen und wirst im zweiten Schritt darauf reagieren können. Geschädigtes Haar zu reparieren ist essenziell, wenn du sichtbare Anzeichen von Schäden reduzieren möchtest. Deshalb zeigen wir dir im Folgenden einige Möglichkeiten ausführlich auf.

Überprüfe deine Styling-Gewohnheiten

Du kannst geschädigtes Haar reparieren, indem du eine Pflege verwendest, die die sichtbaren Anzeichen von Schäden eingrenzt und das Haar stärkt. Das ist die Nachsorge. Doch als Vorsorgemaßnahme musst du dein Haar ebenfalls gegen zukünftige Schäden schützen. Und vor allem: Vernichte das Resultat deiner Mühen nicht!

Verwende das Repair & Care Vitamin-E Öl, wenn dein Haar trocken und stumpf ist und es mit Feuchtigkeit versorgt und Spliss bekämpft werden muss.

Verwende das Pantene Pro-V Repair & Care Vitamin-E Öl, wenn dein Haar trocken und stumpf ist und es mit Feuchtigkeit versorgt und Spliss bekämpft werden muss. So lässt sich geschädigtes Haar reparieren und gegen zukünftige Schäden schützen. Das Trockenöl zieht schnell ein, hinterlässt keinen fettigen Film (ist großartig für feines Haar) und kann auf feuchtem oder trockenem Haar angewendet werden. Trag es deshalb in deiner Tasche bei dir und versorge dein Haar unterwegs mit Feuchtigkeit.

Reduziere möglichst die Temperatur an deinem Föhn und deinen Hitzestylinggeräten. Du kannst auch, wenn du nicht in Eile bist, dein Haar lufttrocknen – so reduzierst du mögliche Schäden am Haar drastisch.

Denk daran, dass dein Haar vor der Verwendung von Hitzestylinggeräten immer vollständig trocken ist, da nasses Haar verbrennt und somit langfristig mehr Schäden entstehen können!

Das Haar wöchentlich mit einer Intensiv-Kur pflegen

Sichtbar geschädigtes Haar sieht trockener aus und fühlt sich rau an – wir haben es bereits erwähnt. Wie kannst du geschädigtes Haar reparieren? Nutze nährstoffreiche und schützende Pflegewirkstoffe in Intensiv-Kuren und Pflegespülungen, um die Oberfläche deines Haars für einen glänzenden Style zu glätten.

Intensiv-Kuren für das Haar sind eine herausragende Option für geschädigtes Haar und können anstelle der üblichen Pflegespülung verwendet werden. Teste die Pantene Pro-V Repair & Care Intensiv-Maske – in nur 2 Minuten gibt diese Maske strapaziertem und gestresstem Haar Feuchtigkeit zurück und verleiht ein geschmeidiges und glänzendes Finish.

Wenn du geschädigtes Haar schnell reparieren möchtest, starte mit der kraftvollen, reparierenden Pflege der Pantene Pro-V Rescue Shots. In nur 60 Sekunden kann eine Ampulle die Gesundheit deines Haars stärken und drei Monate alte Schäden mit nur einer Anwendung reparieren.

Lass dein Haar regelmäßig schneiden

Wenn du langes, glänzendes Haar haben möchtest, denkst du als Erstes sicherlich nicht an einen Haarschnitt – jedoch führt der Weg zu gesund aussehendem Haar nicht an einem Friseur vorbei. Genau – wir denken da an dieses gute Gefühl eines perfekt sitzenden Haarschnitts ohne Spliss in den Haarenden. Das ist das Ziel. Optimal wäre ein Haarschnitt alle sechs bis acht Wochen, um Spliss zu vermeiden und das Haar gesund wachsen zu lassen. Verknüpfe diese regelmäßigen Friseurbesuche mit einer passenden, nährstoffreichen und schützenden Pflege – wie weiter oben schon erwähnt. So erhältst du gesundes Haar auch zwischen den Friseurbesuchen und verringerst Anzeichen von Haarschäden.

Voilà! Mit diesem Wissen kannst du nun erste Anzeichen von Haarschäden erkennen. Beachte diese wichtigen Tipps und Tricks und du wirst sichtbare Schäden vermeiden. Bye-bye geschädigt aussehendes Haar!

War dieser Artikel hilfreich?