Meine Cookie Auswahl
Hair Advisor

Haaröl ist eine großartige Pflege, um die Oberfläche deines Haars geschmeidig zu halten und deinem Haar sofort Nährstoffe zu geben. Möglicherweise hast du Bedenken – wie zum Beispiel: Macht dieses Öl mein Haar fettig?

Öl, das speziell für dein Haar entwickelt wurde, kann ihm tatsächlich helfen, gesünder zu werden. Lies hier weiter, um zu erfahren, welches Öl für trockenes Haar geeignet ist und wie

Welches ist das beste Öl für trockene Haare?

Du möchtest Öl für dein Haar verwenden, bist dir jedoch nicht sicher, welche Inhaltsstoffe die richtigen sind?

Arganöl ist die richtige Wahl bei trockenem Haar, da es sehr viel Feuchtigkeit spendet, jedoch leicht einzieht.

Arganöl ist die richtige Wahl bei trockenem Haar, da es sehr viel Feuchtigkeit spendet, jedoch leicht einzieht: Trockenes Haar saugt es förmlich auf. Das Öl nährt ebenfalls krauses, widerspenstiges Haar und lässt es geschmeidiger aussehen.

Unser Glatt & Seidig Argan-Öl aus Marokko mit unserer nährstoffreichen Pro-V-Formel unterstützt die Gesundheit deines Haars und verleiht Geschmeidigkeit rund um die Uhr. Erfahre mehr über Arganöl und den Nutzen seiner wundervollbringenden Inhaltsstoffe für das Haar.

Ist dein Haar sowohl geschädigt als auch trocken? Wenn dein Haar unter den Folgen von häufigem Styling, Färben oder Bleichen leidet, kann ein Öl für trockenes Haar ihm zu neuem Glanz verhelfen. Teste das Repair & Care Vitamin-E Öl, das die brüchigen Strähnen nährt und das Haar gegen zukünftige Schäden schützt.

Das Repair & Care Trocken-Öl enthält Vitamin E und macht das Haar weicher und elastischer.

Das Öl enthält Vitamin E und macht das Haar weicher und elastischer

Wie Haaröl angewendet wird

Trockenöl kann auf feuchtem oder trockenem Haar verwendet werden und spendet hier wie dort Feuchtigkeit.

Gib etwas Öl auf deine Finger.

Massiere das Öl in einer Abwärtsbewegung von den mittleren Längen sanft in die Haarspitzen, um die Kutikula zu verschließen und das Haar geschmeidiger zu machen.

Dank des handlichen Formats der Flasche kannst du sie leicht in deiner Tasche verstauen und deinem Haar so unterwegs Feuchtigkeit geben. Feuchtigkeitsmangel ist somit kein Grund zur Sorge!

Wann du Haaröl anwenden solltest

Trockenöl ist sehr vielseitig. Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen du Öl für trockenes Haar anwenden kannst: vor oder nach dem Styling oder sogar an einem Tag, an dem du dein Haar nicht wäschst und keine Pflegespülung verwendest.

Wichtig zu wissen: Du kannst unser Haaröl auf trockenem oder feuchtem Haar anwenden. Massiere es nach der Haarwäsche und nachdem du es in ein Mikrofaser-Handtuch gewickelt hast in die mittleren Längen und Haarspitzen ein. Dies gibt deinem Haar ein Extra an Feuchtigkeit noch bevor du es trocken föhnst.

Reibe eine kleine Menge des Öls zwischen deinen Fingern und verteile sie auf die mittleren Längen und Haarenden.

Trockenöl kann auch als Finish nach dem Trockenföhnen und jeglichem Hitzestyling mit dem Glätteisen oder Lockenstab angewendet werden. Reibe dafür eine kleine Menge des Öls zwischen deinen Fingern und verteile sie auf die mittleren Längen und Haarenden, um die bei diesen himmelhohen Temperaturen verloren gegangene Feuchtigkeit auszugleichen.

Wir wissen, dass Wettereinflüsse deinem Haar zusetzen können und deshalb kann Öl für trockenes Haar gegen diese Elemente schützen. Im Sommer können auch höhere UV-Einstrahlungen dein Haar schädigen, während die eisigen Temperaturen und kalten Winde im Winter deinem Haar übel zusetzen. Rüste dich mit einem Haaröl – abhängig von deinen Bedürfnissen – und gib deinem Haar die Kraft, den Herausforderungen eines Sommers oder Winters zu trotzen.

Tipp: Verwende im Winter unser Trockenöl ebenfalls gegen statisch aufgeladenes Haar.

Du weißt nicht, welches Öl du für trockene Haare verwenden sollst? Für trockenes und geschädigtes Haar empfehlen wir dir die tägliche Verwendung von Trockenöl, da die wohltuenden Inhaltsstoffe sofort in dein Haar einziehen. Bist du der Meinung, dass Öl auf deinem Haar liegen bleibt und nicht immer einzieht? Reduziere die Anwendung des Öls auf zweimal wöchentlich oder so oft du eine Anwendung für nötig erachtest.

Du möchtest nun unbedingt ein Haaröl ergattern? Wir halten dich nicht davon ab! Du wirst sehen, das diese wohltuende Pflege in deinem Haar Wunder wirkt und dir zu mehr Great Hair Days, jeden Tag, verhelfen kann.

War dieser Artikel hilfreich?